Einleitung: Warum gibt es Poller?

Poller sind senkrecht in der Erde befestigte Pfähle. Poller sind wichtige Elemente in der Absperrtechnik. Eingesetzt werden sie für den privaten oder gewerblichen Bedarf.
Es gibt sehr viele verschiedene Modelle und Ausführungen, je nach Einsatzort und Verwendungszweck.

Differenzierte Einsatzorte
Poller werden in der Schifffahrt oder im Straßenverkehr eingesetzt. Um eine zeitlich begrenzte Durchfahrt zu realiseren, kommen Klapp- oder Steckpoller zum Einsatz. Die Poller werden mit einem Spezialschlüssel bedient. Beispielsweise nutzen Feuerwehrfahrzeuge genannte Poller. Zudem gibt es automatisch versenkbare Poller, z.B. für den Linienbusbetrieb, welche auf ein Funksignal reagieren. Andererseits gibt es auch Poller für den privaten Bedarf, die zur Absperrung bestimmter Gebiete dienen und ortsfest angebracht werden können oder nur temporär aufgestellt werden.

Materialeinsatz und Befestigung
Es gibt Poller aus Plaste, welche nicht ortsgebunden an abzusperrende Gebiete aufgestellt werden. Weiterhin gibt es Poller aus den Materialien Aluminium, Edelstahl, Stahl und Recyclingkunststoff, welche ortsfest angebracht werden. Die Befestigung erfolgt mit einem Erdanker zum Einbetonieren. Je nach Materialeinsatz variieren die Kosten.